Das Plantomobil und sein Entwickler Hartmut Pradt

Hartmut Pradt

Diplom Ingenieur für Gartenbau und Landespflege/Landschaftsökologe

Hartmut Pradt erlebte das Kleinkindalter auf einem alten Bauernhof ohne fließendes Wasser Nach Abschluß seines Studiums   Landespflege arbeitete er zunächst als freier Mitarbeiter und Gutachter (Umweltverträglichkeitsstudien zu  Verkehrs-, Gewerbe- und Agrarstrukturflächen) in mehreren Planungsbüros für Landschaftsökologie mit, unterrichtete seit 1983 an Gartenbau-Berufsschulen in Niedersachsen und Baden-Württemberg. In seiner Freizeit engagierte er sich unter anderem jahrzehntelang beim BUND in verschiedenen Natur- und Umweltprojekten z.B. Biotop-Kartierung oder Umweltbildungs-Seminaren Heimatbund. Seine zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung (ÖGG) schloss  er 2009 an der Donau-Universität Krems (Österreich) als ‚Akademischer Experte GARTENTHERAPIE‘ ab,

im Sommer 2018 beendete er die vertiefende Weiterbildung zum Lehrer für meditatives Naturerleben ‚GREEN MEDITATION®‘  bei Professor H. Petzold (EAG Hückeswagen) .

Neben seiner Leidenschaft für Naturerleben prägte ihn auch die Freude an der Musik. Seit seiner Kindheit und Jugend ist er ein begeisterter Musiker, Tänzer  und Sänger. Er bildete sich in Klangmassage (Peter Hess Rhön 2010) weiter, erlernte  das Klangsteinspiel (Prof. K. Fessmann 2014) und freut sich nun, dass er mit Abschluss der Kompakt-Weiterbildung im Kreis der zertifizierten Singleiter ‚Heilsames Singen‘  angekommen ist (K. und W. Bossinger Graz 2019).

Mit dem PLANTOMOBIL® eröffneten sich weitergehende naturtherapeutische Aktionsfelder wie Ausstellungen, Begleitung von Vorträgen zu ökolgischen Themen und meditative Naturexkursionen z.B. im Nationalpark Schwarzwald.

Bis heute faszinieren ihn die Schwingungswirkungen von GRÜN & KLANG (Flow) immer wieder…  

Kontakt zu Hartmut Pradt hier klicken


Plantomobil®

Das PLANTOMOBIL®  (Wort-Entlehnung vom PAPAMOBIL ) wurde 2009 von Hartmut Pradt zur Arbeitserleichterung für gartentherapeutische Aktivierungen in Seniorenheimen gebaut .

Inzwischen hat sich das Konzept der mobilen Inhouse-Gartentherapie in mehr als 4000 durchgeführten Einzelbesuchen bewährt. Die Beispiele für „Schöpfungsgeschwister  aus Feld, Wald und Wiese“ können ohne großen Aufwand in Zimmer gerollt werden, die besondere Atmosphäre der Jahreszeiten lässt sich in größerer Runde (z.B. regelmässige Gartengruppe im Seniorenheim Kursana im badischen 

Friesenheim) oder bei einem Einzelbesuch am und sogar im Bett von Schwerstpflege-Bewohnern mit allen Sinnen erleben.  Seit Jahren ist Hartmut Pradt mit seinem PLANTOMOBIL - das sich für Transporte in jedem PKW einfach zerlegen lässt- zu  Veranstaltungen ,bevorzugt Workshops, im In-und Ausland unterwegs.

Die zauberhaften  Schwingungs-Wirkungen (Flow) von GRÜN & KLANG faszinieren ihn jedes Mal wieder…

Weitere Infos zu Hintergründen und Erfahrungen von Hartmut Pradt mit PLANTOMOBIL® und GREEN MEDITATION® finden sich in dem Interview  „Über Achtsamkeit, meditatives Naturerleben und Verantwortung“  in meinem Buch „Pachamama – über die Liebe zwischen Natur und Mensch“

 

Zusätzliche Infos zum Plantomobil